Logo Niedersächsisches Landesgesundheitsamt Niedersachen klar Logo

Aktuelle und ausführliche Informationen zu Krankheiten und Krankheitserregern, u.a. zu:

Zecke

FSME (Frühsommer-Meningoenzephalitis)

Entgegen anders lautenden Presseberichten gibt es in Übereinstimmung mit der Ständigen Impfkommission am Robert Koch-Institut unverändert keine allgemeine Empfehlung für die FSME-Impfung in Niedersachsen. mehr
Wanderröte nach einem Zeckenstich

Borreliose – Erkrankung nach Zeckenstich

Borrelia burgdorferi-Bakterien sind die Erreger der Borreliose (auch Lyme- oder Zecken-Borreliose). Der wichtigste Überträger ist in Deutschland die Zecke Ixodes ricinus (Gemeiner Holzbock). mehr
Maus auf Waldboden - Jens Klingebiel - Fotolia.com

Hantavirus-Infektionen

Hantaviren werden überwiegend durch Rötelmäuse/deren Kot/Urin bzw. erregerhaltigen Staub auf den Menschen übertragen. Im Frühling steigt die Gefahr einer Infektion durch Aufräumarbeiten in Haus und Garten. Regional ist im südwestlichen Niedersachsen insbesondere die Region um Osnabrück betroffen. mehr
Norovirus (CDC/Charles D. Humphrey)

Norovirus-Infektionen

Infektionen durch Noroviren verursachen z. T. heftiges Erbrechen und starke Durchfälle. Das NLGA informiert im NoRo-Info wöchentlich über die aktuelle Situation zu den in Niedersachsen gemeldeten bzw. im NLGA nachgewiesenen Norovirus- und Rotavirus-Infektionen. mehr
Kleines Kind mit Masern

Informationen zu Masern

Immer wieder kommt es im In- und Ausland zu Ausbrüchen von Masern. Wissenswertes über die Erkrankung und rund um die Impfungen finden Sie auf diesen Seiten. mehr
Kopflaus unter dem Mikroskop

Kopflausbefall (Pediculosis capitis)

Die Übertragung erfolgt von Mensch zu Mensch durch Überwandern der Parasiten von einem Kopf zum anderen mehr
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln