Schriftgröße:
Farbkontrast:

Reisemedizinische Beratungs- und Impfstelle

Das NLGA ist eine von der WHO lizenzierte Gelbfieberimpfstelle. Außer der Gelbfieberimpfung werden neben den für Deutschland empfohlenen Schutzimpfungen:
  • Tetanus
  • Diphtherie
  • Keuchhusten (Pertussis)
  • Polio
  • Influenza
  • Pneumokokken
  • FSME
  • Masern, Mumps, Röteln (MMR) bzw. Masern, Mumps, Röteln, Varizellen (MMRV)

auch alle weiteren für eine Reise notwendigen Impfungen angeboten:

  • Hepatitis A und B
  • Typhus
  • Cholera
  • Meningokokken
  • Tollwut
  • Japanische Enzephalitis.

Unser Service:
Individuelle reisemedizinische Beratung anhand von persönlichen Daten, Alter, Geschlecht, Vorerkrankungen, regelmäßiger Medikation und bestehendem Impfschutz in Abhängigkeit z.B. vom Reisestil (Urlaubsreise, Rucksackreise, Dienstreise), Dauer der Reise, sportliche Aktivitäten usw.

  • Aktuelle Informationen durch Zugriff auf moderne Informationstechnologien
  • Impfberatung und Durchführung der Impfungen
  • Maßnahmen zur allgemeinen Gesundheitsprophylaxe bei Fernreisen
  • Maßnahmen zur Exposition und Chemoprophylase der Malaria
  • Empfehlungen für eine Reiseapotheke
  • Blutuntersuchungen (z.B. Hepatitis, HIV), Impftiter-Bestimmung
  • Ausstellung von Impfausweisen und Bescheinigungen

Beratungs- und Impfsprechzeiten (nur nach vorheriger Anmeldung unter Tel. Nr.: 0511-4505- 0)

Donnerstag: 13:00 - 16:00 Uhr

Mitzubringen sind: Impfausweis, ggf. Allergiepass, Medikamentenliste, Reiseplan. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir keine telefonischen Impfauskünfte geben.

Hinweis: Gelbfieber-Impfzertifikat
Die internationalen Gesundheitsvorschriften (International Health Regulations IHR) sind zuletzt 2005 von der WHO überarbeitet worden und seit dem 15.06.2007 in Kraft (s. auch: www.who.int)
Für die Gelbfieberimpfstellen hat das zur Folge, dass die Dokumentation der Gelbfieberimpfung in dem neu verfügbaren Impfausweis (Version 0711) vorgenommen werden sollte. Der Gebrauch dieser Version ist jedoch nicht verpflichtend.

Reisemedizinische Beratungs- und Impfstelle

Weitere Informationen zum Download:

Link zum Kontaktformular

Übersicht