Logo Niedersächsisches Landesgesundheitsamt Niedersachen klar Logo

Jahresbericht 2018/2019

Einen umfassenden Einblick in die vielfältigen am NLGA bearbeiteten Themen gibt der Jahresbericht 2018/2019 in mehr als 30 Fachbeiträgen.

Im Bereich Infektionen & Hygiene werden u.a. der Masern-Ausbruch in Hildesheim 2019, die Häufung von Tuberkuloseerkrankungen bei Schlachthofmitarbeitern und MRE-Netzwerke in Niedersachsen thematisiert. Weitere Themen sind die Surveillance von akuten respiratorischen Erkrankungen (ARE-Surveillance), das Meningitis-Enzephalitis-Register in Niedersachen (MERIN) und Aktivitäten im Rahmen des grenzüberschreitenden niederländisch-deutschen Projektes EurHealth-1Health.

Im Bereich Umwelt und Gesundheit beschäftigt sich ein Beitrag mit den Möglichkeiten umweltmedizinischer Untersuchungen in einer historischen Montanregion im Harz. Ein weiteres Thema sind Antibiotikaresistente Bakterien in niedersächsischen Badegewässern.

Im Bereich Gesundheitsberichterstattung/Krebsregister gibt es Beiträge zu Präventionsindikatoren für den Nationalen Präventionsbericht und einer Auswertung von Ergebnissen der Schuleingangsuntersuchung zu Deutschkenntnissen.

Neben den Fachbeiträgen informiert der Bericht auch über Kennzahlen zum Personal und Haushalt des NLGA, über die Entstehung des Erweiterungsbaus und über die durchgeführten Fortbildungsveranstaltungen.

Das Niedersächsische Landesgesundheitsamt (NLGA) ist die zentrale Behörde des Landes Niedersachsen für übertragbare und nicht übertragbare Erkrankungen und den Gesundheitsschutz der Bevölkerung.

Der Jahresbericht kann als PDF-Datei heruntergeladen oder als Druckfassung bestellt werden.

www.nlga.niedersachsen.de > Wir über uns
Titel Jahresbericht 2018/2019 Bildrechte: NLGA

Artikel-Informationen

erstellt am:
07.07.2020

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln