Logo Niedersächsisches Landesgesundheitsamt Niedersachen klar Logo

GBE kompakt

GBE kompakt ist ein regelmäßig erscheinendes Berichtsformat, das aktuelle Themen aus der Gesundheitsberichterstattung (GBE) aufgreift. Die vorliegenden Daten werden analysiert und in Form von kurzen Erläuterungstexten und Diagrammen aufbereitet. Damit dient das GBE kompakt dem zentralen Anliegen der GBE, Bürgerinnen und Bürger sowie Fachkräfte aus Verwaltung und Politik über den Gesundheitszustand und die Einflussfaktoren auf die gesundheitliche Lage der niedersächsischen Bevölkerung zu informieren.


GBE kompakt: Unfälle und Verletzungen im Kindes- und Jugendalter in Niedersachsen

Anlässlich des Schulstarts in Niedersachsen hat das NLGA die Zahlen zu Unfällen im Kindesalter in einem Kurzbericht der Reihe GBE kompakt veröffentlicht. Dabei zeigt sich über die Jahre ein positiver Trend: Die im Krankenhaus behandelten Unfälle wie auch die Unfälle mit tödlichem Ausgang waren in den letzten 20 Jahren rückläufig. In Niedersachen waren 2017 insgesamt 25.960 Kinder wegen Verletzungen, Vergiftungen und bestimmten anderen Folgen äußerer Ursachen in stationärer Behandlung, 61 Kinder und Jugendliche zwischen 0 und 20 Jahren starben in Folge von Verletzungen, Vergiftungen und bestimmten anderen Folgen äußerer Ursachen. 1999 lag die Zahl der verstorbenden Kinder und Jugendlichen bei 258.

10,6 Prozent der Todesfälle bei Kindern und Jugendlichen ist auf Unfälle zurückzuführen. Während der Anteil der Todesfälle durch Unfälle bei Kindern unter einem Jahr bei 0,6 Prozent liegt, machen tödliche Unfälle bei den 1- bis 15-jährigen 14,3 Prozent und bei den 15- bis 20-jährigen knapp ein Drittel (30,7 %) aus.

In der amtlichen Statistik werden nur Unfälle registriet, die zu einer stationären behandlung oder zum Tod geführt haben. Nicht erfasst werden Unfälle, die ambulant oder gar nicht behandelt werden.

GBE kompakt Bildrechte: NLGA

Artikel-Informationen

Ansprechpartner/in:
Christel Zühlke

Nds. Landesgesundheitsamt
Roesebeckstr. 4-6
30449 Hannover
Tel: 0511-4505-0

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln