Logo Niedersächsisches Landesgesundheitsamt Niedersachen klar Logo

Bleileitungen lassen sich leicht erkennen... Wenn man weiß wie sie aussehen

Alle Fotos und Bestandteile dieser Website sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten. Bilder dieser Webseite können nach schriftlicher Anfrage und Genehmigung durch den Rechteinhaber zur Verwendung auf elektronischen Medien und für den Druck zur Verfügung gestellt werden. Anfragen bitte an: internet-redaktion@nlga.niedersachsen.de. Bitte geben Sie in ihrer Anfrage die eindeutige Verwendung an. Das Recht zur Verwendung der Inhalte wird ausschließlich in schriftlicher Form durch den Rechteinhaber gegeben. Quellenangabe: „Niedersächsisches Landesgesundheitsamt“.

Bleirohre lassen sich aufgrund ihrer Biegsamkeit in Bögen verlegen.   Bildrechte: NLGA
Bleirohre lassen sich aufgrund ihrer Biegsamkeit in Bögen verlegen.
Bleirohre lassen sich aufgrund ihrer Biegsamkeit in Bögen verlegen.   Bildrechte: NLGA
Die Rohrenden sind ineinander geschoben und dort tulpenförmig verlötet. Farbanstriche (hier weiß) haften nur sehr schlecht auf Blei.   Bildrechte: NLGA
Die Rohrenden sind ineinander geschoben und dort tulpenförmig verlötet. Farbanstriche (hier weiß) haften nur sehr schlecht auf Blei.
Gealterte Bleileitungen sind grau. Im Anschnitt kommt das blanke, glänzende Blei zur Geltung.   Bildrechte: NLGA
Gealterte Bleileitungen sind grau. Im Anschnitt kommt das blanke, glänzende Blei zur Geltung.
Gealterte Bleileitungen sind grau. Im Anschnitt kommt das blanke, glänzende Blei zur Geltung.   Bildrechte: NLGA
Bleirohre sind weich und lassen sich z.B. mit einer Münze einritzen. An der eingeritzten Stelle glänzt dann das blanke Blei.   Bildrechte: NLGA
Bleirohre sind weich und lassen sich z.B. mit einer Münze einritzen. An der eingeritzten Stelle glänzt dann das blanke Blei.
Im Rahmen einer zurückliegenden Teilsanierung wurde hier eine alte Bleileitung (oben) mit einer Kupferleitung (unten) verbunden.   Bildrechte: NLGA
Im Rahmen einer zurückliegenden Teilsanierung wurde hier eine alte Bleileitung (oben) mit einer Kupferleitung (unten) verbunden.
Steigleitung aus Blei (rechts) neben Rohren aus anderen Materialien.   Bildrechte: NLGA
Steigleitung aus Blei (rechts) neben Rohren aus anderen Materialien.
Abzweigung an alter Bleileitung.   Bildrechte: NLGA
Abzweigung an alter Bleileitung.
Bleirohre sind weich und lassen sich z.B. mit einer Münze einritzen. An der eingeritzten Stelle glänzt dann das blanke Blei.   Bildrechte: NLGA

Bleirohre sind weich und lassen sich z.B. mit einer Münze einritzen. An der eingeritzten Stelle glänzt dann das blanke Blei.

Artikel-Informationen

Ansprechpartner/in:
Dr. Julia Schaake

Niedersächsisches Landesgesundheitsamt
Wasserhygiene
Roesebeckstr. 4-6
30449 Hannover
Tel: 0511-4505-0

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln