Logo Niedersächsisches Landesgesundheitsamt Niedersachen klar Logo

Aufgaben des Niedersächsischen Landesgesundheitsamtes (NLGA)

dargestellt in Leichter Sprache


Sie sind hier auf den Seiten vom Landes-gesundheits-amt.

Der ganze Name heißt:

Niedersächsisches Landes-gesundheits-amt.

Das Amt ist eine zentrale Behörde in Niedersachsen.

Hier werden Themen aus den Bereichen Gesundheit und Krankheiten bearbeitet.

Es gibt ansteckende und nicht ansteckende Krankheiten.

Die Behörde will mit ihrer Arbeit die Gesundheit der Menschen in Niedersachsen schützen.

Wir beraten andere Behörden.

Andere Behörden sind die Gesundheits-ämter vor Ort in Niedersachsen.

Wir gehören zum Sozial-ministerium.

Es gibt sogar ein Gesetz über uns.

Das Gesetz beschreibt unsere Aufgaben zum Schutz der Gesundheit.

Wir haben diese Aufgaben:

1. Wir untersuchen beispiels-weise:

  • Blut-proben
  • Wasser-proben
  • Boden-proben

2. Die Untersuchungs-ergebnisse werten wir aus. So sehen wir die Verbreitung von ansteckenden Krankheiten.

3. Wir veranstalten auch Fortbildungen für erwachsene Fachleute.

4. Wir beraten Krankenhäuser, Ärzte und Gesundheits-ämter

5. Unsere Internet-Seiten informieren über Gesundheits-Themen

Das ist unsere Organisation:

Es gibt ein Haus in Hannover und eins in Aurich.
In Aurich untersuchen wir nur Wasserproben.

Vier Abteilungen:

  1. Zentrale Aufgaben wie Einkauf, Beschäftigte und Abrechnungen
  2. Schutz vor Infektionen, Statistik der Infektionen, Hygiene in Krankenhäusern
  3. Wasser- untersuchungen, Muttermilch-Untersuchungen, Statistik der Ergebnisse,
  4. Berichte über Gesundheit, Krebs-Statistik

Vier Bereiche zur Unterstützung des Präsidenten:

  • Qualitätsmanagement
  • Zentrum für Gesundheit- und Infektionsschutz
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Informationssicherheit

Zeichen Leichte Sprache (Uni Hildesheim)

Zeichen Leichte Sprache (Uni Hildesheim)

Leichte Sprache in anderen Institutionen

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln